Boltenhagen Unterkünfte Pensionen Ferienwohnungen

Freizeitaktivitäten

Als drittältestes Seeheilbad hat Boltenhagen seinen Kur- und Feriengästen natürlich jede Menge zu bieten. Neben Veranstaltungen können Sie verschiedenen Freizeitaktivitäten nachgehen.

Boltenhagen Strand

Veranstaltungen in Boltenhagen

Im Ostseebad Boltenhagen ist immer was los. Egal zu welcher Jahreszeit Sie unseren Ferienort an der Ostseeküste besuchen.
Natürlich finden Sie auch Ruhe und Beschaulichkeit.


Boltenhagen

Ostseebad Boltenhagen - Veranstaltungen 2010

Die folgenden Veranstaltungen stellen nur einen kleinen Ausschnitt aus den täglichen Veranstaltungen in Boltenhagen dar. Die täglichen Veranstaltungen umfassen sportliche Freizeitaktivitäten (Nordic Walking, Tai Chi, etc.), Livemusik wie Konzerte, Liederabende, Diavorträge / Vorträge, Kinderprogramm, Ortsführungen, Wanderungen, Lesungen, Ausstellungen, Seminare rund um die Gesundheit usw.

Veranstaltungen in und um Boltenhagen

01.01.2010
10. Neujahrsbaden in der Ostsee
musikalische Umrahmung mit "Stamping feet" Berlin

Ostern
22. - 24.03.2010
Töpfermarkt

Festwiese am Kurhaus, täglich ab 11.00 - 18.00 Uhr

10.05.2010
Eröffnung der 205. Badesaison

Strand, Kurpark, Seebrücke mit Musik Shanty-Chor "Blänke", einem maritimen Programm "De Mönchguter Fischköpp", Modenschau und Kinderanimation (Hüpfburg, Mal- und Bastelstraße, Kinderschminken, Riesenseifenblasen)

Pfingsten
10.05. - 12.05.2010
Mecklenburger Markt

Verkauf einheimischer Produkte
Festwiese am Kurhaus, täglich 11.00 - 18.00 Uhr
Kurpark Kinderprogramm "Lütt un Grot in Liederboot" und Livemusik druch Big-Band und Dixieland-Swing Band "Jazzin Hot' Fellows"

Kindertag
01.06.2010
Piratenwanderung für Kinder

mit Spielmobil "DINO"
ab Kurhaus
Festwiese am Kurhaus Hüpfburg, Mal- und Bastelstraße, Kinderschminken und Clownerie
Kurpark Kurkonzert ab 15.00 Uhr

05.07.2010
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

mit Open-Air-Konzert
Park Schloss Bothmer, ab 14.00 Uhr Picknick
Klütz 17.00 Uhr NDR-Radiophilharmonie mit "Spanischer Nacht" einschließlich Feuerwerk

19.07.2010
Strandfest

mit der Live-Band "Dr. Rost"
Strand Redewisch, ab 20.00 Uhr

25.07.2010 - 27.07.2010
LebensArt

Erlesenes und Schönes für Haus und Garten
Gut Brook

02.08.2010
17. Boltenhagener Seebrückenfest

mit Synchronfeuerwerk, Spielmobil DINO, Zauberclown, Samba-Persussion "Samba Rana", Abba Revival Show "A4u", Bon Jovi T+ribute Show "on Jovi", Live-Musik mit "Simple" und Jazzfrühschoppen und Transatlantic Big-Band am Sonntag

22.08.2010 - 24.08.2010
Deutscher Wind Surf Cup

Deutsche Meisterschaften im Windsurfen

20.09.2010
Abschlusskonzert

Schöneberger Musiksommer
St. Laurentiuskirche Schöneberg

04.10.2010
10. Boltenhagener Strand-Derby

Pferderennen am Strand und Tanz in der Reithalle
am Strand / Reit- und Fahrhof, Ostseeallee 40 c, ab 12.00 Uhr bzw. 20.00 Uhr

18.10.2010
4. Boltenhagener Strandspiele

Sport - Spiel und Spaß am Strand für die ganze Familie
am Strand ab 10.30 Uhr

Neujahr 2011
01.01.2011
11. Neujahrbaden in der Ostsee

mit Vergabe von attraktiven Preisen für mutige Badegäste
am Strand ab 11.30 Uhr

Boltenhagen Theater

Nachrichten Ostseebad Boltenhagen vom 15.11.18

Thalassotherapie verstärkt auch in Boltenhagen

Der Bäderverband M-V e. V. fordert die Einrichtung einer Thalassosektion in Europa.

Die Thalassotherapie ist eine Meeresheilkunde und zählt mit zu den ältesten Therapieformen. Schon Platon (ca. 837 v. Ch.) äußerte: „Das Meer wäscht alle Beschwerden hinweg“, und die Römer nutzten salziges Wasser aus dem Meer in ihren Thermen, um Krankheiten zu lindern.
Mecklenburg-Vorpommern ist in Sachen Thalasso sehr gut aufgestellt und wird zukünftig weitere Angebote im Bereich der Naturheilverfahren für den Gesundheitstourismus anbieten. Neben Seeheilbädern wie Heringsdorf, Bansin, Ahlbeck, Zingst, Graal-Müritz und Heiligendamm hat sich auch Boltenhagen mit seinen neuen Einrichtungen den Ausbau der Thalassotherapie auf die Fahnen geschrieben. Vermehrt widmen sich auch Hotels in den Ostseebädern Thalassoanwendungen und Therapieformen. Das Hotel Neptun im Ostseebad Warnemünde ist mit seinem Original Thalasso Zentrum Vorreiter in Deutschland gewesen.
Der Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern weist darauf hin, dass die Thalassotherapie nur direkt in Verbindung mit dem MEER vor der Haustür Wirkung zeigen kann, wie es in den Seeheil- und Seebädern an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns der Fall ist. Angebotene Thalassotherapien wie z. B. in Süddeutschland in Badewannen oder Schwimmbecken, haben mit Meeresheilkunde nichts zu tun und zeigen keine dementsprechende Wirkung. Eine Vielzahl an Faktoren, die ein Seebad hat, fehlen dort zur ganzheitlichen Therapie.
Die Diskussion um den Klimawandel erhitzt nicht nur die Gemüter, sondern regt auch zum Nachdenken und dem sehr bewussten Umgang mit der Natur, wie mit dem natürlichen Schätzen, den ortsgebundenen Heilmitteln, an. Es ist deutlich ein Umdenken zu spüren. Immer mehr gesundheitsbewusste Gäste nutzen die natürlichen Kräfte der ortsgebundenen Heilmittel wie dem Meer, bevor sie zu chemischen Hilfsmitteln greifen. Die Thalassotherapie ist die Therapieart, deren Wiege für Deutschland hier in Mecklenburg-Vorpommern, in Heiligendamm steht. Die Thalassotherapie ist eine kombinierte physikalische Therapie, nämlich ein Zusammenwirken von Klimatherapie und Balneologie. Ihr wurde bereits im 7. Jahrhundert vor Chr. eine heilende Wirkung bescheinigt. Der griechische Arzt Hippokrates behandelte (460 - 377 v.Ch.) mit dem Meer bereits Rheuma und Ischias. Der französische Arzt La Bonnardiére prägte 1867 den Begriff Thalassotherapie aus den griechischen Begriffen Thalasso – das Meer und Therapia- die Behandlung. Omnis vita ex mare – aller Leben stammt aus dem Meer, diese These der alten Römer wird verständlich, wenn man weiß, dass die Salzmischung des Meeres in ihrer grundsätzlichen Zusammensetzung in großen Teilen des menschlichen Blutes entspricht. Die gesundheitsfördernde Wirkung des Meereswassers beruht auf dem Gehalt von lebenswichtigen Mineralien, Spurenelementen sowie der hohen Sauerstoffkonzentration.
Das Baden im Meer ist wie die Nutzung einer Art „maritimen Apotheke“, deren natürliche Ingredienzien wir durch unsere unzähligen Hautdrüsen aufnehmen. Der massierende Wellenschlag des Meeres strafft dazu noch die Haut unseres Körpers.
Das Seewasser wirkt reizend auf die Haut, ableitend von inneren Organen und erhöht die Hautperspiration, es vermehrt den Appetit und steigert den Stoffwechsel. Die Thalassotherapie wird sowohl zu Symptombehandlung als auch zur Vorbeugung angewandt, so können Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Gewebsschwächen und Übergewicht erfolgreich behandelt und das Immunsystem gestärkt werden. 40 % – 50 % der Gäste, die die Thalassotherapie bereits genutzt haben, kehren wieder. Das zeigen Statistiken der Kaiserbäder der Insel Usedom aber auch der Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin wobei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar auf eine 100%ige Steigerung verwiesen werden kann. Auch die Seeheilbäder Zingst, Graal-Müritz und Boltenhagen zählen in diesem Jahr eine beachtlich höhere Zahl an Thalassogästen in ihren Meerwasserthermen. Eine spürbar nachhaltige Wirkung der Thalassotherapie ist jedoch nur mit einem maßgeschneiderten 6 Tage Thalassotherapie-Programm zu erzielen. Die Qualitätskriterien für die Thalassotherapie wurden auf dem 1. Europäischen Kongress für Thalassotherapie im Jahr 2002 im Ostseebad Warnemünde verankert. Anfang des nächsten Jahres beabsichtigt der Bäderverband M-V e.V. einen weiteren Kongress in den Drei Kaiserbädern folgen zu lassen. Denn jeder soll wissen wo Thalasso zu finden ist, nämlich nur in Seeheil- und Seebädern.